Was ist der Unterschied zwischen einem generischen Medikament und einem Markenmedikament?

Nicht viel, außer dem Namen und dem Preis. Eine generisches Medikament ist nach seiner chemischen Bezeichnung benannt; ein Markenhersteller benutzt einen Markennamen für sein Produkt. Die Produkte haben die gleichen Bestandteile. Gängige Praxis und die meisten Gesetze erfordern, dass ein generisches Medikament generisch äquivalent zu seinen Markengegenstücken sein muss. Das heißt, sie müssen die gleichen Aktivbestandteile, Stärke und Dosierungsform haben - Pille, Flüssigkeit oder Einspritzung. Das generische Medikament muss auch therapeutisch gleich sein - Es muss dieselbe chemische Zusammensetzung haben und die gleiche medizinische Wirkung erzielen.

Warum sind generische Medikamente so preiswert?

Der Hauptgrund für die verringerten Kosten der generischen Medikamente ist, dass diese von pharmazeutischen Firmen hergestellt werden, die sich meistens in Indien befinden, welches nicht in die Forschung und Entwicklung von neue Medikamenten investieren müssen, es kopiert nur die bereits vorhandenen Medikamente. Diese Firmen zahlen nicht für Fernseh- oder Rundfunkwerbung; die Medikamente, die sie verkaufen, sind auf dem Markt normalerweise bekannt oder bekannt gewesen und benötigen keine zusätzliche Werbung.

Warum unterscheiden sich die Pillen, die ich von Ihnen empfangen habe, in Form und Farbe von den Markenprodukten?

Um die generischen Medikamente zu produzieren, benutzen wir genau die gleichen Aktivzutaten wie die Markenhersteller. Jedoch dürfen die Hersteller der generischen Medikamente nicht die Markennamen verwenden, da sie sonst der Urheberrechtsverletzung beschuldigt werden können. Das Aussehen der Medikationen muss auch verändert werden, wegen dem geistigen Eigentum der Markenhersteller, sodass wir die Form und die Farbe der generischen Pillen außerdem verändern mussten.

Sind die Pillen, die Sie verkaufen, FDA genehmigt?

Die Medikationen sind in Indien unter indischer Staatslizenz und in indischen FDA genehmigten Firmen hergestellt Jedes Produktpaket, das wir versenden, erhält ein Analysezertifikat, welches vom Hersteller ausgestellt wird und entspricht völlig dem indischen Gesetz.

Was ist das für eine Medizin?

Cialis Generika (TADALAFIL) behandelt Erektionsstörungen bei Männern, wird aber auch momentan in der Phase 3 klinischer Versuche zur Behandlung pulmonary arterial hypertension.

What should I tell my health care provider before I take this medicine?

They need to know if you have any of these conditions:

Wie sollte ich diese Medizin nehmen?

Nehmen Sie die Medizin mit einem Glass Wasser und vielleicht etwas zu Essen. Die Dosis sollte 30 bis 60 Minuten vor dem Geschlechtsverkehr genommen werden. Nur einmal am Tag und nur wie verschrieben. Überdosierung: Wenn Sie mehr Tabletten eingenommen haben, als Ihr Arzt bzw. Ihre Ärztin verschrieben hat, wenden Sie sich sofort an das nächstgelegene Krankenhaus oder an Ihren Arzt bzw. Ihre Ärztin. ACHTUNG: Dieses Medikament ist ausschließlich für Sie bestimmt. Geben sie es nicht weiter an Andere. <

Was soll ich machen, wenn ich die Einnahme vergesse?

Das trifft hier nicht zu, weil Sie es nur nehmen, wenn Sie es brauchen.

Welche Wechselwirkungen kann es geben?

Nehmen Sie das Medikament nicht mit folgenden anderen Medikamenten: Dieses Medikament kann auch mit folgenden Medikamenten Wechselwirkungen zeigen: Weil diese Aufzählung unvollständig sein kann, geben Ihrem Arzt bzw. Ihrer Ärztin eine Liste aller Ihrer verschreibungspflichtigen und nicht verschreibungspflichtigen Medikamente, Wirkstoffe und Nahrungsergänzungsmittel. Geben Sie auch an, ob Sie Rauchen, Alkohol trinken oder Drogen nehmen.

Cialis Generikum wird bei Erektionsstörungen verschrieben. Es wird zu einer indischen zertifizierten Firma hergestellt, die von der Gesundheitsbehörde anerkannt wurde. Das Medikament wirkt schnell (bereits innerhalb einer halben Stunde), seine Wirkung hält auch lange an (36 Stunden), damit Sie den richtigen Zeitpunkt wählen können. Millionen von Männern schwören auf Cialis, weil es schnell, mild, moderat oder sehr harte Erektionen ermöglicht.

Was sollte ich während der Einnahme dieses Medikaments beachten?

Wenn Sie Änderungen in Ihrem Sehvermögen bemerken, auf einem oder beiden Augen nichts mehr sehen, während Sie das Medikament nehmen, informieren Sie Ihren Arzt oder Ihre Ärztin möglichst schnell. Kontaktieren Sie Ihren Arzt oder Ihre Ärztin, wenn die Erektion länger als 4 Stunden andauert oder wenn Sie Schmerzen haben. Dies kann ein Anzeichen sein, dass Sie ein ernsthaftes Problem haben und sofortige Behandlung brauchen, um permanente Schäden zu vermeiden. Wenn Ihnen beim Geschlechtsverkehr schlecht oder schwindelig wird, Sie Schmerzen in Brust oder Armen spüren, nachdem Sie das Medikament genommen haben, sollten Sie aufhören und umgehend ärztlichen Rat suchen. Trinken Sie nicht exzessiv Alkohol (z.B. 5 Gläser Wein, Bier oder Schnaps), während Sie dieses Medikament nehmen. Trinken Sie im Übermaß, erhöhen Sie die Chancen, Kopfschmerzen oder einen Schwindelanfall zu bekommen, Ihren Herzschlag zu erhöhen oder Ihren Blutdruck zu verlangsamen. Dieses Medikaments schützt weder Sie noch Ihren Partner oder Partnerin vor einer HIV-Infektion oder einer anderen Geschlechtskrankheit.

Welche Nebenwirkungen gibt es?

Folgende Nebenwirkungen sollten Sie Ihrem Arzt bzw. Ihrer Ärztin sofort mitteilen: Folgende Nebenwirkungen müssen nicht behandelt werden (Kontaktieren Sie Ihren Arzt bzw. Ihre Ärztin falls sie andauern oder als störend empfunden werden): Diese Aufzählung kann unvollständig sein. Suchen Sie ärztlichen Rat über mögliche Nebenwirkungen.

Haftung

Wir stellen Ihnen nur die allgemeine Information über die Medizin zur Verfügung vor, die nicht alle Anweisungen, möglichen Wechselwirkungen oder Vorsichtmaßnahmen umfasst. Die Information, die auf dieser Seite ausgestellt ist kann nicht für die Selbstbehandlung oder für die Eigendiagnostik verwendet werden. Alle Anweisungen für einen bestimmten Patienten sollen mit Ihrem Gesundheitspflegeberater oder Doktor, der für den Fall verantwortlich ist, übereingestimmt werden. Wir müssen jede Haftung für Schäden ablehnen, die aus einer missbräuchlichen Nutzung von den Informationen auf dieser Seite entstehen kann. Wir sind nicht für direkte, indirekte, spezielle oder andere indirekte Beschädigung irgendwelcher Art, sowie auch für Folgen Ihrer möglichen Selbstbehandlung nicht verantwortlich.

Viagra Generika (Sildenafil) wird zur Behandlung von Impotenz (erektile Dysfunktion) eingesetzt. Dieses Potenzmittel hat folgende Vorteile: nachgewiesene Nebenwirkungen und große Sicherheit.
Levitra Generika ist eines der wirksamsten Medikamente erektile Dysfunktion auf dem heutigen Markt. Nach der Einnahme beginnt Vardenafil in 18-35 Minuten zu wirken und sein Wirkungsdauer beträgt 4-5 Stunden.
Copyright © cialisgenerika.com. Alle Rechte reserviert